Your expert in medical and sports equipment




Der Pen ist besonders für eine kausale Bindegewebstherapie nutzbar.

Seine Beschaffenheit ist so gewählt, dass tiefe Strukturen und Räume des Gewebes begangen werden können. Zwischen Muskeln, Sehnen und Bändern, als auch an Gelenkspalten und Ansätzen von Muskeln, sind erweiterte Arbeitstechniken möglich.

Ebenfalls ermöglicht der Pen eine Mikropressur von Muskelansätzen und kann allgemein Areale erreichen, welche mit den Händen nicht zugängig sind. Eine echte Entlastung der Hände.

Der Spontaneffekt von Kribbeln und Wärme sind ohne Verletzungen des Gewebes zu provozieren.

Abnutzung in der Therapie = Null – optimal zu reinigen.

 


Der Ringfräse-Schliff des Schafts vom Pointer schmiegt sich bei Auflage auf das Gewebe an den Untergrund. Durch die sandgestrahlte Oberfläche ist eine gute Haftung in der Handhabung und zur Dehnung von Ge­webe­flächen vorhanden.

Die flache Spitze kann Areale des Gewebes stimulieren ohne die Haut zu durchdringen. Nutzt man leichte Schwingungen zum Pulsern der Areale, ist ein Strom ähnlicher Empfindungseffekt wahrzunehmen. Die massive Ausführung des Pointers ermöglicht einen einfachen und intensiven Zugang zu neuralgischen Schlüsselpunkten.

Der daumenartige Kopf lässt Zirkelungen/Friktionen zu, ohne die eigenen Fingergelenke zu belasten.
Beim Einsatz des Instruments ist ein nachhaltiger, Druck entlastender und Schmerz lindernder Effekt wahrnehmbar.

Gerade beim Pointer ist die Empathie des Patienten zur Bestimmung der Intensität in der Nutzung entscheidend.

 




Der Aufbau des Pulsers ist eine konsequente Ausführung zur Behandlung von Gewebsstrukturen des gesamten Körpers. Die Spitze (Kegel) erreicht Zwischenräume und dehnt das Gewebe auf den Punkt und in der Tiefe.

Die Spiralfläche zieht bei Druck und gleichzeitiger Drehung das Gewebe und verdrängt Gewebsflüssigkeiten. Der Zylindergriff ist für die flächige Behandlung und zum Ausstreichen von großen Muskeln und Sehnen konstruiert.

Dieses Instrument hat durch seine massive Form und sein Gewicht die beste anatomische Möglichkeit um Strukturen zu manipulieren. Sobald man mit leichten Schwingungen oder Klopfungen arbeitet, sind großflächige Gewebsbewegungen deutlich wahrzunehmen.

Der Pulser ist in der Therapie unverschleißbar und bestens zu reinigen. Seine Leitfähigkeit und Speicherfähigkeit von Wärme und Kälte sind einzigartig. Die neue Behandlungsmethodik und Didaktik ist für die intensive und erfolgsorientierte Therapie ein sicherer Weg zur schmerzfreien Mobilität.

Durch das Verdrängen von intrazellulären Flüssigkeiten entsteht eine Versorgungsbasis von Arealen und das Wechselspiel von Fülle und Leere schafft eine hohe Vitalisierung von Aktionspotentialen.

 

AP Instruments


Das Material hat ein hohes spezifisches Eigengewicht und ist hoch leitfähig. Mit Wärme, Kälte oder Strom für den gewünschten Einsatz nutzbar.

Der V2A-Stahl ist gut zu reinigen und zeitlos haltbar. Abnutzung in der dafür vorgesehenen Nutzung = FEHLANZEIGE!!!

Eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten kommen für AP Instruments in Frage:


  1. Bindegewebsmassage und Faszientherapie
  2. Neuromuskuläre Dysfunktionen
  3. Narbentherapie
  4. zur Regeneration
  5. zur Aktivierung des Stoffwechsels
  6. in der Reflexzonentherapie
  7. zum Triggern
  8. Ödem-Therapie

 

Hervorragende Soforthilfe Solide - kompakt - effektiv
iQ Production GmbH │ Dorfstraße 9D │ 58730 Fröndenberg │ 0151-18425882 │ info@iq-production.de

ImpressumDatenschutz